Der Peyto Lake: Ein touristisches Muss am Icefields Parkway

17. April 2015

Peyto Lake Credits Kerstin Lötzerich-BernhardVon Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Im Banff National Park, inmitten der kanadischen Rocky Mountains, direkt am Icefields Parkway, zwischen Lake Louise und Jasper, liegt der Peyto Lake, der wohl mit zu einem der meistfotografierten Seen Kanadas gehört.

Eine kurze Stichstraße vom Icefields Parkway führt und zu einem gut ausgebauten Parkplatz. Von dort aus leitet ein kurzer Trail den Besucher zum Bow Summit Lookout, von dem man einen prächtigen Blick auf den im tiefen Türkis strahlenden Peyto Lake, einem Gletschersee, genießen kann.

Das Mennonite Heritage Village: Ein Freilichtmuseum ganz im Zeichen der nach Kanada eingewanderten Mennoniten

15. April 2015

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Seit sie das erste Mal Anfang des 16. Jahrhunderts in Erscheinung traten, wurde die Täuferbewegung der Mennoniten im Laufe der Geschichte immer wieder in ganz Europa – und das bis ins 20. Jahrhundert hinein – verfolgt.

Es kam, auch aufgrund ihrer pazifistischen Einstellung und Verweigerung von Kriegsdiensten, zu mehreren größeren Auswanderungswellen, die einige Mennoniten-Gemeinden Ende des 19. Jahrhunderts auch nach Kanada führten, zum Beispiel in die von Mennoniten gegründeten Orte Steinbach und Winkler in Manitoba.

Carcross Desert: Die kleinste Wüste der Welt liegt in der Provinz Yukon

13. April 2015

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Der Klondike Highway verbindet auf über 700 Kilometern Skagway in Alaska mit Dawson City im Yukon. Und fast ein bisschen im Nirgendwo, am genannten Highway, dort, wo die Tagish Road ihr südliches Ende findet und etwa 70 Kilometer südlich von Whithorse, an den Ufern des Lake Bennett und Lake Nares, liegt genau dort das kleine, knapp 290 Einwohner zählende Örtchen Carcross.

Der Name des Dorfes geht auf die Bezeichnung Caribou Crossing zurück. Denn vor allem in den Zeiten vor dem Klondike Goldrausch nutzten während ihrer Wanderungen große Karibu-Herden die natürliche Landbrücke zwischen Lake Bennett und Lake Nares. Während der hohen Jahre des Goldrausches, Ende des 19. Jahrhunderts, wurde die Zahl der Tiere drastisch reduziert. Ein Schutzprogramm hat dazu geführt, dass sich wieder etwa 450 Karibus in der Region aufhalten.

30 Meter höher als die Niagara Falls: Die Montmorency Falls nahe Québec

12. April 2015

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Die Niagara Falls sind zweifelsohne berühmter als die Montmorency Falls. Und doch zählen die Montmorency Falls zurecht zu den beliebtesten touristischen Highlights in der Umgebung von Québec, denn sie sind mit ihren 84 Metern gut 30 Meter höher als der weltbekannte „Bruder“ in der Provinz Ontario.

Lediglich 12 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Québecs im Montmorency Falls Park entfernt, befinden sich Park und Wasserfall – sehr leicht erreichbar, direkt am Highway #138 gegenüber der Île d’Orléans und nicht zu übersehen.

Tide Rip Grizzly Adventures

 

Leseprobe

download_leseprobe

360° medienshop

Kanada, Australien, Neuseeland: Bücher, Kalender, DVDs und 360°-Einzelhefte bestellen Sie in unserem neuen Shop!

Leserfoto-Kalender Kanada 2015

Bestellen Sie den Leserfoto-Kalender 2015 (Format: 500 mm x 350 mm, Ansicht und Bestellmöglichkeit hier) zum reduzierten Preis von 12,45 € (über 50% Rabatt), innerhalb Deutschlands keine zusätzlichen Versandkosten, andere Länder jeweils 3,00 € zusätzlich. Versand risikolos mit beigelegter Rechnung!

 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren 360° Faszination Kanada Aktuell Newsletter an! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Berichte, News, Bilder und mehr aus Kanada.

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.