150 Jahre Kanada: Besucherrekord und Auszeichnungen im Jubiläumsjahr

08. Dezember 2017

„Happy Birthday, Canada!“, hieß es im Jahr 2017 in Kanada an jeder Ecke. 150 Jahre nachdem sich Kanada eine eigene Verfassung gab, feierte das ganze Land ein Jahr lang die Geburtsstunde der Unabhängigkeit. Und die ganze Welt feierte mit. Die mediale Resonanz war riesig. Die Einreisezahlen und Umsätze, die der Tourismus einbrachte, sprengten alle Erwartungen. Auch über Auszeichnungen durfte sich Kanada in diesem Jahr freuen.

Viele Events, Reise-Pakete und ein günstiger Wechselkurs

Das Jubiläumsjahr stand ganz im Zeichen außergewöhnlicher Events, Festivals und besonderer Reisearrangements. „Millionen Kanadier feierten das ganze Jahr hindurch ihre Unabhängigkeit an historischen Orten und in den Nationalparks“, berichtet Stéphanie Sirois, Tourismus-Managerin von Parks Canada. Parks Canada, eine Organisation, die Teil der kanadischen Regierung ist und zur Aufgabe hat, die Natur und das historische Vermächtnis Kanadas zu schützen und zu präsentieren, machte es möglich, dass im Jubiläumsjahr alle Menschen freien Eintritt zu allen 46 großen kanadischen Nationalparks wie den Banff-Nationalpark und zu 170 historischen Ausflugszielen hatten. „Die neuesten Zahlen zeigen, dass Parks Canada im Jahr 2017 insgesamt über 26 Millionen Besucher an den wichtigsten Schauplätzen Kanadas begrüßen konnte. Ein absoluter Rekord!“, so Stéphanie Sirois. Pünktlich zum 150. Geburtstag wurde zudem der weltweit längste Wander- und Tourenpfad, der Great Trail, in Kanada eröffnet. Der Trail verbindet insgesamt 15.000 Gemeinden auf über 24.000 Kilometern und macht es möglich, von St. John’s im Osten bis nach Vancouver Island im Westen und, als Bonustracks, auch im Norden die wilde Schönheit Kanadas auf individuellen, unbetretenen Pfaden zu erleben.

Tundra North Tours ist neue Canadian Signature Experience

06. Dezember 2017

Mit seinem Reiseerlebnis Canadian Arctic Reindeer Signature Package wurde der Anbieter arktischer Abenteuerreisen Tundra North Tours mit Sitz in Inuvik, Northwest Territories, im November 2017 in die Liste der Canadian Signature Experiences (CSE) des kanadischen Fremdenverkehrsamtes Destination Canada aufgenommen.

Das Canadian Arctic Reindeer Signature Package von Tundra North Tours ist ein typisches Erlebnis des Nordens, das nur in den Northwest Territories verfügbar ist. Es bietet die einzigartige Möglichkeit, eine riesige Herde von bis zu 3.000 Rentieren in der kanadischen Arktis zu beobachten und zu begleiten. Bei der 4-tägigen Abenteuerreise durch den Norden der Northwest Territories lernen die Teilnehmer den „Northern Way of Life“ kennen.

Heute offizielle Eröffnung des Inuvik-Tuktoyaktuk Highways

15. November 2017

Neue Lebensader für Kanadas hohen Norden

In den Northwest Territories wird nach vierjähriger Bauzeit am heutigen Mittwoch, 15. November 2017 die neue Allwetterstraße eröffnet, die als Verlängerung des Dempster Highways auf 138 Kilometern von Inuvik nach Tuktoyaktuk an die Nordküste Kanadas führt. Es ist die erste ganzjährig befahrbare Straße zum Arktischen Ozean und damit die erste, die Kanadas Küsten auf dem Landweg miteinander verbindet. Die ganztägige Eröffnungs-Zeremonie beginnt am Morgen in Inuvik und umfasst neben der üblichen feierlichen Durchtrennung eines Bandes u.a. Ansprachen von Vertretern der Inuvialuit und Gwich’in, deren Vorfahren seit Jahrtausenden in der Region zu Hause waren. Im Anschluss erfolgt eine offizielle rund 3-stündige Eröffnungsfahrt nach Tuktoyaktuk, wo die Feierlichkeiten in die nächste Runde gehen und den Tag mit einem Feuerwerk, traditionellen Trommel- und Tanzdarbietungen und einem Festessen beenden.

Polar Bear Marathon in Churchill: Extremsport im Land der Eisbären

14. November 2017

Am 18. November 2017 wird im Norden der Provinz Manitoba der alljährliche Polar Bear Marathon ausgetragen. Extremsportler aus aller Welt treffen sich dann in der Eisbärenhauptstadt Churchill, um die außergewöhnliche Marathonstrecke entlang der Küste der Hudson Bay bei extrem kalten Temperaturen in Angriff zu nehmen. Das Thermometer kann in dieser Jahreszeit bereits auf -40°C fallen.

Eine weitere Besonderheit des Polar Bear Marathons ist die Anwesenheit der Eisbären, die sich in dieser Jahreszeit in der Region sammeln und auf das Zufrieren der Bucht warten. Die Läufer sind daher stets zu zweit unterwegs und werden von einem Begleitfahrzeug eskortiert. Die Anzahl der Teilnehmer ist aus Sicherheitsgründen auf 40 Läufer beschränkt, wobei diese Teilnehmerzahl in den letzten Jahren selten erreicht wurde. Die meisten Läufer kommen aus Kanada und den USA, aber auch internationale Teilnehmer machen sich auf den Weg nach Churchill. Im Jahr 2013 ging der Sieg sogar an einen deutschen Läufer: Der junge Berliner Sven Heukes konnte die Strecke mit einer Spitzenzeit von 4:12 h zurücklegen.

MyStudyChoice.de

 

www.MyStudyChoice.de – das Kanada Schulportal für Schüler und Eltern zur kostenfreien Information rund um ein Auslandsschuljahr in Kanada mit vielen praktischen Tipps, ausführlichen Schulporträts und direktem Bewerber-Kontakt.

360° medienshop

Kanada, Australien, Neuseeland: Bücher, Kalender, DVDs und 360°-Einzelhefte bestellen Sie in unserem neuen Shop!

Leserfoto-Kalender Kanada 2018

Bestellen Sie den Leserfoto-Kalender 2018 (Format: 500 mm x 350 mm, Ansicht aller Kalenderblätter und Bestellmöglichkeit hier) zum Preis von 24,95 €, innerhalb Deutschlands keine zusätzlichen Versandkosten, andere Länder jeweils 3,00 € zusätzlich. Versand risikolos mit beigelegter Rechnung!

Blockhaus in der Einsamkeit

E-Book "Ein Blockhaus in der Einsamkeit - Kanadas Wildnis als Lebensweg" für 9,99 € ab sofort u.a. hier erhältlich.

Als gedrucktes Exemplar (16,95 €) erhalten Sie es in unserem Shop.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren 360° Faszination Kanada Aktuell Newsletter an! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Berichte, News, Bilder und mehr aus Kanada.

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.